Roche Diagnostics, Werk Penzberg, Neubau/Erweiterung Hochregallager Gebäude 561
Betreute Technikkosten (netto) 1.400.000 €
Anlagengruppen gem. HOAI Elektrotechnik, Fördertechnik
Fertigstellung 2014
Planungsaufgaben Erweiterung der Normalnetz- und Notstromversorgung im laufenden Betrieb, Selektive Automatische Abschaltung der Stromversorgung bei Gasalarm im EX-Umfeld, Lagerbereiche mit Sauerstoff-Reduktions-Anlagen, Lastenaufzug 4.500 kg mit Durchladung in den Außenbereich

Bauherr:

Roche Diagnostics GmbH Werk Penzberg

Architekt:

Architekturbüro Schmidt & Schmidt, Stuttgart